Beitrag über das neue chinesische Investitionsgesetz in „China Contact“ veröffentlicht

Unser Partner, Herr Dr. Jörg-Michael Scheil, hat einen Beitrag über das neue chinesische Investitionsgesetz, das am 1. Januar 2020 in Kraft treten wird, verfasst. Der Artikel mit dem Titel „Viele Fragen bleiben unbeantwortet“ ist in der Ausgabe 3/4 des Außenwirtschafsmagazins China Contact erschienen.

Herr Dr. Scheil fasst die wichtigsten Punkte des Gesetzentwurfs, der Offenheit für ausländische Investitionen, gleichberechtigte Teilnahme am Markt, verbesserten Rechtschutz und eine in einigen Punkten verschlankte Verwaltung verspricht, zusammen. Er weist allerdings darauf hin, dass einige komplexe Herausforderungen leider nicht durch die Einführung dieses Gesetzes, sondern erst durch tiefgreifende institutionelle Reformen bei den Gerichten und in der Verwaltung gelöst werden können. Es bleiben also noch viele Fragen offen.

Die Ausgabe Nr. 3/4 des China Contacts ist auf der folgenden Internetseite verfügbar:

https://shop.owc.de/produkt/einzelverkauf-chinacontact/

Zurück

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems