VIELE KOMPETENZEN, GANZHEITLICHE BERATUNG

In unserem Dezernat CORPORATE bündeln wir verschiedene Kompetenzen. Neben dem Handels- und Gesellschaftsrecht bildet das Recht der Informationstechnologie den Schwerpunkt unserer Tätigkeit. Im Rahmen unserer ganzheitlichen Beratung sind wir für unsere Mandanten aber auch im Arbeitsrecht, Datenschutzrecht, gewerblicher Rechtsschutz, gewerblichen Mietrecht sowie im Insolvenzrecht tätig.

Mit den meisten unserer Mandanten verbindet uns eine langjährige vertrauensvolle Mandatsbeziehung. Unser Anspruch ist es, Ihr Anliegen auf höchstem juristischem Niveau effizient und ergebnisorientiert – vor allem aber unter angemessener Berücksichtigung Ihrer wirtschaftlichen Belange – zu lösen. Dies gewährleisten wir durch klare Ansprechpartner, überschaubare Teamgrößen und flache Hierarchien.

TEAM CORPORATE: Corinna Rindfleisch, Dr. Mark-Alexander Huth, Dr. Jörg-Michael Scheil, Johannes Thies, Bastian Grätz, Dr. Detlev Geerds, Axel Neelmeier, Prof. Dr. Ralf Imhof, Leif Schneider, Hau Bui

ARBEITSRECHT

Auf Grund der wirtschaftsrechtlichen Ausrichtung unseres Dezernats beraten wir Unternehmen, Geschäftsführer und leitende Angestellte auch in allen arbeitsrechtlichen Fragen. In unserer Praxis unterstützen wir unsere Mandanten insbesondere bei:

  • Arbeitsverträgen
  • Geschäftsführerdienstverträgen
  • Abmahnungen
  • Kündigungen/Änderungskündigungen
  • Kündigungsschutzprozessen
CHINA DESK

In der Beratung chinesischer Unternehmen in Deutschland ist SNB als eine der ersten deutschen Kanzleien seit Mitte der 1980er Jahre tätig. Viele chinesische Investoren und international tätige chinesische Unternehmen kommen zu uns, wenn sie rechtliche Beratung in Deutschland benötigen.

Unsere fundierte Kenntnis von Besonderheiten der chinesischen Kultur und Verhandlungstaktik macht uns darüber hinaus auch für deutsche Mittelständler mit Geschäftsaktivitäten in China bzw. mit Geschäftsbeziehungen zu chinesischen Unternehmen zu gefragten Beratern, auch und gerade für komplexere gesellschaftsrechtliche Transaktionen oder Kooperationen.

Unseren chinesischen Mandanten bieten wir neben der gesamten Palette an Beratungsleistungen aus unseren deutschen Dezernaten (hierbei insbesondere im Bereich des Handels- und Gesellschaftsrechts, der Vertragsgestaltung sowie im Bereich IT-Recht und gewerbliche Schutzrechte) vor allem Investitionsberatung bei Unternehmensakquisitionen, Greenfield-Investments und Unternehmensansiedlungen an. Beratung bei der Gestaltung von Immobilien-, Miet- und Arbeitsverträgen sowie die Vertretung chinesischer Mandanten bei außergerichtlichen und gerichtlichen Auseinandersetzungen runden unser Beratungsspektrum ab.

Deutsche Mandanten mit Geschäftsaktivitäten in China bzw. mit chinesischen Unternehmen beraten wir – spiegelbildlich – vornehmlich bei Unternehmensverkäufen, der Verhandlung von Joint Ventures Verträgen, Kooperations-, Distributions- und Rahmenvereinbarungen sowie beim Schutz gewerblicher Schutzrechte im In- und Ausland. Soweit im Einzelfall erforderlich können wir über unser internationales Netzwerk von Rechtsanwälten und Steuerberatern (IGAL) sowie über zahlreiche weitere Kontakte unseres Netzwerks auch in anderen europäischen und asiatischen Ländern schnell und effektiv helfen.

TEAM CORPORATE: Dr. Mark-Alexander Huth, Johannes Thies, Axel Neelmeier, Dr. Pingliang Ge

DATENSCHUTZRECHT
Der Umgang mit personenbezogenen Daten ist für nahezu jedes Unternehmen relevant, insbesondere im Hinblick auf Kunden- und Arbeitnehmerdaten. Im Zuge des Inkrafttretens der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung hat es in jedem Unternehmen entsprechenden Anpassungsbedarf gegeben. Dabei ist der Datenschutz jedoch auch nicht isoliert zu betrachten, sondern steht im Zusammenhang mit der Informationstechnologie.
 

WIR BERATEN SIE:

  • in allen datenschutzrechtlichen Fragen
  • Kunden- und Arbeitnehmer-Datenschutz
  • Gestaltung von Privacy Policies
  • Auftragsdatenverarbeitungs-Verträge
  • Beratung in Störfällen, bspw. Datenleck mit Selbstanzeigepflicht
  • Beratung bei Kontrollen der Datenschutzbehörden sowie in Bußgeldverfahren

TEAM CORPORATE: Corinna Rindfleisch, Bastian Grätz, Prof. Dr. Ralf Imhof

GESELLSCHAFTSRECHT/M&A
Einen besonderen Schwerpunkt innerhalb unseres Dezernats bildet das Gesellschaftsrecht. Unser Partner und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht, Dr. Mark-Alexander Huth, berät unsere mittelständischen (in- und ausländischen) Mandanten umfassend in allen gesellschaftsrechtlichen Fragestellungen (z.B. bei Gründungen, Kapitalmaßnahmen, Gestaltung von Gesellschaftsverträgen und Gesellschaftervereinbarungen, Umstrukturierungen/Umwandlungsmaßnahmen, Gesellschafterstreitigkeiten etc.)
 
Als Teil unserer gesellschaftsrechtlichen Kompetenz beraten wir unsere Mandanten auch regelmäßig bei verschiedenen (internationalen) Unternehmenstransaktionen. Hierbei werden wir sowohl auf Käufer, als auch auf Verkäuferseite tätig. Je nach Schwerpunkt der Transaktion stellen wir Ihnen ein schlagkräftiges Team von Experten zusammen und begleiten Sie durch alle Phasen der Transaktion.

Wir beraten und begleiten Investitionen in Zielunternehmen unterschiedlichster Rechtsformen, sowohl als Minderheits-, als auch als Mehrheitsbeteiligung, Joint Venture oder Private Equity Investment.

Über besondere Erfahrung verfügen wir im Zusammenhang mit Transaktionen unter Beteiligung asiatischer (insb. chinesischer) Investoren. Letztgenannte Transaktionen zeichnen sich durch einen erhöhten Abstimmungs- bzw. Kommunikationsbedarf und komplizierte Entscheidungsfindungs- und Genehmigungsprozesse aus. Profitieren Sie von unserer langjährigen Asienerfahrung.

TEAM GESELLSCHAFTSRECHT/M&A: Dr. Mark-Alexander Huth, Dr. Jörg-Michael Scheil, Dr. Olaf Schulz-Gardyan, Dr. Detlev Geerds, Johannes Thies, Axel Neelmeier

HANDELS- UND ZIVILRECHT
Wir beraten unsere Mandanten in allen Fragestellungen des Handelsrechts, insbesondere bei Fragen der (internationalen) Vertragsgestaltung sowie des Vertriebsrechts. Für unsere Mandanten erstellen und verhandeln wir z.B. folgende Verträge:
 
  • Rahmenverträge – Verkauf und Einkauf einschl. IT-Einkauf
  • AGB (Verkauf/Einkauf)
  • Vertriebsverträge
  • Kooperationsverträge einschl. IP (z.B. gemeinsame Entwicklung neuer Produkte mit einem Kunden) Qualitätssicherungsvereinbarungen
  • Logistikverträge, Abwicklung von Transportschäden
  • Mietverträge, Leasing

Darüber hinaus beraten wir unsere Mandanten regelmäßig zu verschiedenen Themen des Vertriebsrechts (bspw. nachvertragliche Handelsvertreterausgleichsansprüche), Logistikthemen (z.B. Palettentausch, Lagerverträge), zum Produkthaftungsrecht sowie Compliance-Fragen (bzw. Code of Conduct).

TEAM HANDELS- UND ZIVILRECHT: Dr. Mark-Alexander Huth, Dr. Jörg-Michael Scheil, Corinna Rindfleisch, Dr. Detlev Geerds, Johannes Thies, Bastian Grätz, Axel Neelmeier, Prof. Dr. Ralf Imhof

SCHIEDSRECHT

SNB begleitet Sie in Schiedsverfahren weltweit mit einem besonderen Fokus auf Schiedsverfahren mit einem Bezug zu Asien. SNB verfügt über umfangreiche Erfahrung aus zahlreichen Schiedsverfahren, seien es ad-hoc Verfahren nach der deutschen Zivilprozessordnung oder nach den Regeln der Hamburger Freundschaftlichen Arbitrage oder seien es Verfahren vor deutschen oder internationalen Schiedsinstitutionen, u.a. des

  • CEAC – Chinese European Arbitration Centre, Hamburg
  • CIETAC – China International Economic and Trade Arbitration Commission, Peking
  • SHIAC – Shanghai International Arbitration Center, Shanghai
  • PIAC – Pacific International Arbitration Center, Ho Chi Minh City
  • DIS – Deutsche Institution der Schiedsgerichtsbarkeit, Köln
  • Schiedsgerichts der Handelskammer Hamburg

Wir vertreten Ihre Interessen als Partei eines solchen Schiedsverfahrens. Dabei kommt Ihnen die jahrzehntelange Erfahrung von SNB im Bereich der Führung von Zivilprozessen wie von Schiedsverfahren zu gute.

Wegen ihrer besonderen Expertise bei wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten mit asiatischen Geschäftspartnern werden Partner von SNB aber auch immer wieder als Schiedsrichter oder Vorsitzende Schiedsrichter bestellt. So ist Axel Neelmeier gelisteter Schiedsrichter bei CEAC, CIETAC, SHIAC und DIS, Dr. Mark-Alexander Huth bei SHIAC und Dr. Jörg-Michael Scheil M.A. bei PIAC.

Einen Kurzleitfaden zu den Elementen einer Schiedsklausel finden Sie hier.

WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT

Da unternehmerisches Handeln stets die Gefahr in sich birgt, geschriebene oder ungeschriebene Risikosteuerung zu verletzen, dadurch Nachteile zu verursachen und die Grenzen des strafrechtlich oder bußgeldrechtlich Zulässigen zu überschreiten, wird der Bereich Corporate durch unsere Tätigkeit im Wirtschaftsstrafrecht abgerundet. Unser Partner Dr. Detlev Geerds berät Unternehmen vorbeugend zur Vermeidung strafrechtlicher und bußgeldrechtlicher Risiken im Geschäftsleben. Er übernimmt die Verteidigung von Angehörigen des Managements in Straf- und Bußgeldverfahren und ist schließlich als Rechtsbeistand geschädigter Unternehmen tätig.

TEAM WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT: Dr. Detlev Geerds, Thomas Peters

Zurück

Ihr Browser ist veraltet

Aktualisieren sie bitte ihren Browser um diese Webseite ohne Probleme anzuzeigen.

Your browser is outdated

You have to update your browser to view this webseite without any problems